Wissenswertes

5 Beiträge

BAföG für Zugewanderte mit ausländischem Abschluss: Bundesverwaltungsgericht sorgt für mehr Klarheit

Das Bundesverwaltungsgericht hat im August 2019 seine Rechtsprechung zum BAföG-Anspruch nach ausländischem und im Ausland berufsqualifizierendem Abschluss präzisiert und in einem entscheidenden Punkt revidiert. In der Zeitschrift Soziale Sicherheit (Heft 5/2020) analysiert Matthias Knuth dieses Urteil und stellt seine Hintergründe dar. Es werden Konsequenzen für Verwaltungspraxis und Gesetzgebung gefordert. Matthias […]

BAföG für Zugewanderte mit ausländischem Hochschulabschluss

BAföG für Zugewanderte mit ausländischem Hochschulabschluss

Studieren mit Geld vom Staat Studierende in Deutschland können Geld vom Staat erhalten, wenn die Eltern ihnen den Lebensunterhalt nicht finanzieren können. Das ist geregelt im Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG). Dieses Gesetz gilt für die Bevölkerung in Deutschland, also für Ausländer/-innen mit Aufenthaltsrecht genauso wie für Deutsche. Aber der Weg zum BAföG […]

Studie zur “Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen”

Die Friedrich-Ebert-Stiftung veröffentlicht in regelmäßigen Abständen Studien im Bereich der Wirtschafts- und Sozialpolitik. Zuletzt auch eine Studie von Prof. Dr. Matthias Knuth, Vorstandsmitglied bei INTEZ e.V., zum Thema: „Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen: Arbeitsmarktpolitik reformieren, Qualifikationen vermitteln“. Das Bildungsniveau Geflüchteter reicht von einem sehr niedrigen Schulbildungsniveau bis hin zu einer akademischen Ausbildung […]